Herzlich willkommen!

Wir sind Christen. Lebendige Gemeinde. Lutherische Kirche.

 


Aktuelle Informationen

wichtiger Hinweis ...

Wir feiern wieder Gottesdienste!

 

Dazu sind Sie herzlich eingeladen. Hinweise über unsere Vorsichtsmaßnahmen wegen der Corona-Pandemie und den Ablauf der Gottesdienste finden Sie im Aushang: Schutzkonzept für Präsenzgottesdienste.

 

Wer nicht zweimal geimpft ist, bringe bitte ein aktuelles Test-Zertifikat mit. Denn für Gottesdienste gilt ab 25.11.2021 die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Für alle weiteren Gemeindeveranstaltungen gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen). Zudem gilt nach wie vor die AHA+L Regel (Abstand halten, Handhygiene, Maskenpflicht + Lüften der Räume).

 

Die Uhrzeiten für unsere Gottesdienste finden Sie unter  "Termine".

 

Allen, die Bedenken haben, an einem Präsenzgottesdienst teilzunehmen, empfehlen wir die Online-Gottesdienste, die auf dieser Seite angeboten werden. Die Links auf der rechten Seitenleiste unten führen Sie zu weiteren Angeboten aus Gemeinden der SELK.

 

Auf ein baldiges Wiedersehen!
Bleiben Sie behütet und gesund,

Ihr Pastor Klaus Pahlen

 

Weitere Artikel zur Corona-Krise

>>> siehe: Blog/Corona Krise

Neues Gesangbuch

SELK-Gesangbuch erscheint im Dezember 2021 - Vorbestellungen ab sofort möglich

Seit der Ankündigung im letzten Gemeindegruß sind die Verkaufspreise nochmal etwas gesunken. In unseren Kirchen liegen Listen aus, in die Sie sich eintragen können, um ein neues Gesangbuch für den persönlichen Gebrauch zu bestellen. Die niedrigeren Subskriptionspreise gelten bis zum 31.12.2021. Bestellungen im Pfarramt müssten bis Weihnachten eingehen, damit sie noch rechtzeitig vor Jahresende bei der Deutschen Bibelgesellschaft eingereicht werden können. Bestellungen nach diesem Datum werden zum regulären Ladenpreis ausgeführt.

Standardausgabe im Format 12 x 18 cm:

Ladenpreis 28 € / Subskriptionspreis 23 €

Lederausgabe im Format 12 x 18 cm:

Ladenpreis 46 € / Subskriptionspreis 40 €

Großdruckausgabe im Format 14 x 21 cm:

Ladenpreis 40 € / Subskriptionspreis 32 €

(Preisliste vom 08.10.2021)

Sie können Ihr neues Gesangbuch auch schriftlich im Pfarramt bestellen (siehe: Kontakt), oder direkt bei der Deutschen Bibelgesellschaft: www.die-bibel.de/SELK-Gesangbuch oder per Email an: selk-gesangbuch@dbg.de Die Auslieferung beginnt im Dezember 2021.

 

Blütenlese Gottesdienst

Der Kirchenbezirk Niedersachsen-West der SELK bietet einen "Blütenlese Gottesdienst" an, an dem sich mehrere Gemeinden des Bezirks beteiligen. Pfarrvikar Diedrich Vorberg (Bremen) betreut die technische Umsetzung des Projekts und wünscht allen, die am Bildschirm mitfeiern, Gottes Segen.

 


Geistlicher Impuls

lutherisch und theologisch in 3 Minuten

Folge 6: Theologiestudium - Rückblick und Ausblick

mehr lesen

Unsere Kirchen in Essen, Duisburg und Oberhausen

Moltkeplatz 17/19, 45138 Essen

Mainstraße 15, 47051 Duisburg

Seilerstraße 146, 46047 Oberhausen


Nicht jede unserer Kirchen ist von außen als solche zu erkennen. Stimmt! Aber wo Kirche draufsteht, ist auch Kirche drin. Die Gemeinden Essen, Duisburg und Oberhausen gehören zum Kirchenbezirk Rheinland-Westfalen der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK).

 

Alle Gemeinden der SELK haben sich in der Gestaltung der Gottesdienste, in der Verkündigung des Pastors und in den Lebensäußerungen bewusst an die Bekenntnisse der evangelisch-lutherischen Kirche gebunden. So bekennen wir uns zur Heiligen Schrift Alten und Neuen Testaments als der Offenbarung und dem unverbrüchlichen Wort Gottes.

 

Christen jeden Alters treffen sich hier. Wir versammeln uns zu Gottesdiensten, Chorproben und Gesprächsgruppen. Die SELK arbeitet in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) und in der Evangelischen Allianz mit anderen christlichen Kirchen und Gemeinschaften zusammen.

 

Und kann jeder einfach kommen?
Ja natürlich! Schauen Sie einfach mal vorbei und machen sich ein eigenes Bild von uns. Unsere Gottesdienste feiern wir in Duisburg in der Regel sonntags um 9.30 Uhr, in Essen und Oberhausen um 11.15 Uhr. Wir empfehlen Ihnen jedoch, zuvor einen Blick in den Gottesdienstplan unter Termine zu werfen.