Gemeinde Essen · 08.10.2020
Kürbisse sind nicht nur gut dafür, gruselige Fratzen in sie zu schnitzen. In ihrer Leibesfülle sind sie ein Zeichen dafür, wie reich uns Gott jedes Jahr mit den Früchten der Erde beschenkt. Das mag uns mit Dankbarkeit erfüllen, die wir am Erntedankfest (04.10.2020) zum Ausdruck bringen. Bei Gesprächen in der Gemeinde ist mir aufgefallen, dass viele nichts mit Kürbissen anfangen können, außer sie zu bestaunen – mit oder ohne Schnitzereien. Hier möchte ich ein Rezept meiner Frau,...

Gemeinde Duisburg · 08.10.2020
Der Hausbibelkreis Duisburg lädt herzlich ein zum nächsten Treffen: Am Freitag, dem 09.10.2020 um 19:30 Uhr, diesmal in der Kirche (Mainstr. 15, Duisburg), weil dort die neuen Abstandsregeln besser einzuhalten sind. Der Text ist: 5. Mose 30, 11-14. Dies ist der Predigttext des kommenden Sonntags.
Gottesdienste · 01.10.2020
Bedingt durch geringeren Pastorennachwuchs, und auch begrenzte finanzielle Möglichkeiten in der SELK erhält der Lektoren-Gottesdienst für viele unserer Gemeinden zukünftig eine größere Bedeutung. Um Gemeindeglieder auf die Übernahme eines solchen Gottesdienstes vorzubereiten, sollen im Kirchenbezirk Rheinland-Westfalen drei aufeinander aufbauende Schulungen stattfinden. Die Schulungen dauern jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr und sind für die Teilnehmenden kostenfrei. Samstag, 7. November...

Musik · 18.09.2020
Stuttgart, 17.9.2020 - selk - Das von der Kirchensynode der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) im Jahr 2018 verabschiedete Evangelisch-Lutherische Kirchengesangbuch (ELKG) erscheint im Februar 2021 bei der Deutschen Bibelgesellschaft in Stuttgart. Neben dem Gesangbuch in der Standardausgabe wird es eine Großdruckausgabe und eine ledergebundene Ausgabe mit Goldschnitt geben, dazu Bläser- und Orgelbegleitbücher. Das sehr aufwändige Projekt, dessen Vorbereitung sich über...

Corona Krise · 12.07.2020
Die Arbeitsgruppe der Kirchenleitung und des Kollegiums der Superintendenten, die in diesen Monaten über die aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Krise berät – Bischof Hans-Jörg Voigt D.D., Propst Burkhard Kurz, Kirchenrat Erik Braunreuther und Kirchenrat Florian Wonneberg – wendet sich mit einem weiteren Schreiben an die Pfarrämter und Gemeinden und auch an unsere kirchlichen Gäste.

Gottesdienste · 11.07.2020
Der Kirchenbezirk Niedersachsen-West der SELK bietet einen "Blütenlese Gottesdienst" an, an dem sich mehrere Gemeinden des Bezirks beteiligen. Pfarrvikar Diedrich Vorberg (Bremen) betreut die technische Umsetzung des Projekts und wünscht allen, die am Bildschirm mitfeiern, Gottes Segen.
Corona Krise · 19.06.2020
Als christliche Gemeinde unterstützen wir die Bemühungen des Robert-Koch-Instituts, eine brauchbare Hilfe zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu entwickeln. Es liegt jetzt an uns, diese App zu benutzen, damit sie ihre positive Wirkung entfalten kann. Je mehr mitmachen, desto besser. Das folgende Video erklärt, wie die App funktioniert. Möchten Sie die App herunterladen, achten Sie bitte auf das Logo und den richtigen Namen: Corona-Warn-App, denn es gibt mittlerweile eine ganze Reihe anderer...
Lutherische Theologie · 30.05.2020
Die Bibel zu erkunden, ist eine lohnenswerte Aufgabe. Einen kurzen Überblick zur Bibel und ihrer Auslegung gibt der Artikel auf der Seite der SELK. Bibellesepläne bietet die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibelgesellschaft an. Bibellesepläne helfen dabei, in wenigen Jahren die ganze Bibel durchzulesen, ohne sich dabei zu überanstrengen. Von der ÖAB kommen auch die Jahreslosung und die Monatssprüche. Die Tageslosung kommt...

Lutherische Theologie · 15.05.2020
In der sechsten Folge von "lutherisch und theologisch in drei Minuten" berichtet Pfarrer André Stolper von seinem eigenen Theologiestudium und gibt Anteil an seinen Überlegungen, wie sich das Studium in Zukunft noch praxisnäher gestalten ließe.
Geistlicher Impuls · 11.05.2020
Liebe Gemeindeglieder und Freunde der Gemeinde! In den letzten Wochen hatte man nicht nur viel Zeit zum Nachdenken. Manch einer ist darüber sicher ins Grübeln geraten. Wer zur Gruppe der „systemrelevanten“ Menschen gehört, hatte übermäßig viel zu tun. So sind wir zutiefst dankbar den Ärzten, Schwestern und Pfleger*innen, der Polizei, den Ordnungs- und Gesundheitsämtern, den Politikern, Bürgermeistern und ihren wissenschaftlichen Beratern. Angestellte in Supermärkten und Apotheken...

Mehr anzeigen